2. Schwarzwald Cup  30./31. Mai

Das Turnier findet nach dem Regelement des DDI statt. Wenn du auf das Bild clickst, kommst du auf das Regelwerk

The tournament takes place after the governing body of the DDI. When you click the image, you come to the rules

Die Ringgröße auf unserem Rasen im Freien wird 15 x 20 m mit blickdichter Umrandung sein. Aufwärmring und Umkleidezone befindet sich in direkter Nähe.
Es werden alle FS & HTM Fun und Offizielle Klassen angeboten.
Senior/Handicap Teams melden sich ganz normal an, zahlen aber erst, wenn sie tatsächlich am Starttag fit sind und mit Spaß starten können.

Eure Musik könnt ihr per MP3 rechtzeitig zu schicken.

Es bleibt einfach - auch bei den Preisen in der offiziellen Klasse:

Jeder, der sich offiziell meldet, darf aus seinem Hundefundus etwas nettes mitbringen. Dies wird auf einen Tisch gelegt und jeder platzierte darf sich eine Sache raussuchen.

Helfereinsatz: Es wäre schön, wenn sich viele auch bereiterklären etwas zu helfen. So wird für jeden die Zeit überschaubar und kurz genug um ein schönes Wochenende mit Hund und den anderen Dogdancern zu verbingen.

 

Startgeld beträgt pro Starterperson 20 € für den ersten Start und alle weiteren Start, auch mit anderem Hund, beträgt 15 €

Wer eine Schleife möchte kennzeichnet dies bei der Anmeldung und zahlt je Schleife 3 €

 

Als Richterteam begrüßen wir:

  • Annette Söll
  • Sonja Scheurer
  • Johanna Tischler

Wer gerne Campen oder Zelten möchte, findet auf jedenfall ein schönes Plätzchen.


Anmeldung am 25. Jan 2020 ab 17:00 Uhr

Für Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung

Cup Wertung

Teamwertung für HTM & FS

 

2 Starter - ein offizieller Start im HTM und einer im Freestyle - bilden ein Team.

Die Starts dürfen Klassenübergreifend sein.

Quartett, Trio oder Senioren Handycap Start zählt ebenfalls als ein Freestyle Start.

 

Es handelt sich nicht um einen zusätzlichen Start, sondern eure Wertung aus eurem regulären Start am Turnier zählt für den Schwarzwald Cup.

Der jeweilig einzelne Start wird ganz normal in seiner Klasse gewertet und ins Lizenzheft eingetragen.

Die Punktezahl der beiden Starts werden zusammengezählt und das Gesamtergebnis wird für die Wertung des Schwarzwald Cups hinzugezogen. Es wird noch eine kleine Teamwork aufgabe am Turniertag geben, die in erster Linie Spaß macht.

Da es eine Sonderwertung ist kommt es selbstverständlich nicht ins Lizenzheft.

 

Ihr meldet zunächst eure regulären Starts und bezahlt diese. Nach Startplatzzusage und erfolgter Bezahlung könnt ihr euer Team für den Schwarzwald Cup festlegen.

Team rating for HTM & FS
2 starters - an official start in HTM and one in freestyle - form a team.
The launches may be cross-class.
Quartet, trio or seniors Handycap startup also counts as a freestyle start.

It is not an additional start, but your score from your regular start at the tournament counts for the Black Forest Cup.
The respective individual start will be classified as normal in his class and entered in the license booklet.
The score of the two starts will be added together and the overall result will be used for the classification of the Black Forest Cup. There will be a small teamwork on the tournament day, which is fun in the first place.
As it is a special rating, it is of course not included in the license.

First you report your regular launches and pay for them. After starting position and payment you can set your team for the Black Forest Cup.

The ring size on our outdoor lawn will be 15 x 20 m with opaque border. Warming ring and changing area is located in the immediate vicinity.
There will be all FS & HTM Fun and Official Classes.
Senior / handicap teams log in as normal, but only pay if they are actually fit on the starting day and can start with fun ..

You can send your music MP3

It remains simple - even with the prices in the official class:
Anyone who officially registers may bring something nice from his dog fund. This is placed on a table and everyone placed may seek out one thing.
Helper operation: It would be nice if many agree to help. Thus, the time is manageable for everyone and short enough to spend a nice weekend with the dog and the other dogdancers.
Entry fee is 20 € per starter person for the first start and all other starts, even with other dogs, is 15 €
Who wants a loop marks this at the registration and pays 3 € per loop

 

Judges are:

  • Annette Söll
  • Sonja Scheurer
  • Johanna Tischler


Anyone who would like to camp or tents, in any case, a nice spot.
Registration on 25 Jan 2020 from 17:00

For questions I am at your disposal